OLV Hospital

Aalst
Belgium

Das 1904 erbaute OLV-Krankenhaus am Rande von Aalst war von Anfang an nachhaltig. Daher war auch bei dessen Erweiterung Nachhaltigkeit das Hauptziel. Aufgrund ihrer hohen Hitzebeständigkeit kam auf den verschiedenen Flachdächern eine FOAMGLAS® Dämmung zum Einsatz, um die Eingangshalle optimal vor eindringendem Sonnenlicht zu schützen.

Architekt
VK group Healthcare Roeselare
Jahr
2009
Anwendung
Flat Roof, Parking Roof, Green Compact Roof

Das OLV-Krankenhaus liegt am Stadtrand von Aalst und wurde 1904 erbaut. Schon bei der Gestaltung des Krankenhauses galt eine besondere Aufmerksamkeit der Nachhaltigkeit.

Nachhaltige Lösungen standen auch bei seiner Erweiterung mit einem Neubau von 45.000 m² im Mittelpunkt. Dies zeigt sich in der Wahl der Gründächer, der Fußbodenheizung, der ausgeklügelten Dämmung sowie des durchdachten Sonnenschutzes.

Am Auffälligsten ist der neue zentrale Eingang mit Photovoltaikzellen, die nicht nur Energie erzeugen, sondern auch die Eingangshalle vor übermäßigem Wärmeeintritt schützen.

Dank der langjährigen und positiven Erfahrung des Bauherrn und der verantwortlichen Gestalter mit FOAMGLAS® Wärmedämmungen wurden sämtliche Flachdächer mit FOAMGLAS® T4 gedämmt. Die unterschiedlich gestalteten Flachdächer – darunter Grün-, Park- und Terrassendächer – sind speziell für eine häufige und intensive Nutzung ausgelegt.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte