Das Weiße Haus in Moskau

Moscow
Russland

Das Weiße Haus in Moskau, ist eines der wichtigsten Parlamentsgebäude der russischen Hauptstadt. Als die Moskauer Regierung beschloss, das Flachdach des Gebäudes zu renovieren, fiel die Wahl auf FOAMGLAS®: Sicherlich die richtige Wahl, denn das Dämmmaterial schützt die Gebäudestruktur langfristig und vermeidet so teure Austauschmaßnahmen!

Architekt
Vladimir Ilyin
Unternehmer
OOO Zodchiy
Anwendung
Compact Roof with paving slabs

Das Regierungsgebäude von Russland, auch als russisches Weißes Haus bekannt, dient als russisches Parlament. Es wurde von den Architekten Dmitri Nikolaevich Chechulin und P.P. Shteller entworfen. Der Bau begann 1965 und wurde 1981 abgeschlossen. Dieses schöne Hochhaus mit einer Höhe von 119 m wurde auf der anderen Seite des Flusses Moskva gegenüber dem Hotel „UKRAINE“ errichtet. Das mit weißem Marmor und einem relativ schmalen roten Granitstreifen rund um die Basis verkleidete Gebäude ist eines der wichtigsten Gebäude in Moskau. Der Turmsockel trägt folgende Inschrift: „The House of the Government of the Russian Federation“ (das Regierungsgebäude der Russischen Föderation).

Das Gebäude wurde während des berühmten versuchten Staatsstreichs 1993 beschädigt, wobei der Turm durch schwere Artillerie bombardiert wurde. Die Regierung von Moskau beschloss, das Flachdach des Gebäudes mit Schaumglasdämmung zu sanieren. Das FOAMGLAS® Kompaktdach war die beste Wahl. Die Dämmung wurde mit Heißbitumen vollflächig mit dem Untergrund verklebt und mit einer zweilagigen bituminösen Abdichtungsbahn versehen. Diese Dachlösung schützt nicht nur langfristig die Bausubstanz, sondern bewahrt auch die Bauherrn vor kostspieligen Erneuerungen oder Sanierungen.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte