Villa Tugendhat

Brünn
Tschechien

Die Villa Tugendhat, die berühmteste Villa Tschechiens, wurde 2001 in die UNESCO-Weltkulturerbeliste als Denkmal moderner Architektur aufgenommen. Seit 2011 wird das Dach des nach Plänen von Ludwig Mies van der Rohe errichteten Meisterwerks durch eine FOAMGLAS® Wärmedämmung geschützt – eine äußerst langlebige und wasserdichte Lösung, die genau wie die Villa Tugendhat noch viele Jahre vor sich haben wird!

Architekt
Ludwig Mies Van der Rohe (1928-30)
Jahr
2011
Anwendung
Compact roof with stone paving

Die bedeutendste funktionalistische Villa in der Tschechischen Republik, die in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts errichtet wurde, wurde nach 80 Betriebsjahren einem aufwendigen Wiederaufbau unterzogen. Eine revolutionäre und gleichzeitig typische Konstruktion für den Funktionalismus sind Flachdächer und geräumige Terrassen.
 
Zu Zeiten der ursprünglichen Errichtung standen für Flachdächer keine geeigneten Materialien zur Verfügung geschweige denn hatte man sich mit Bauphysik auseinander gesetzt. Leider waren auch beim ersten Wiederaufbau in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts Materialien und Technologie nicht auf einem ausreichend hohen Niveau und das Dach wies eine Reihe von Mängeln auf.

Die kürzlich erfolgte Rekonstruktion wurde 10 Jahre lang sorgfältig vorbereitet und Experten der Technischen Hochschule Brno (Brünn) wählten für das Dach die ideale Dämmanwendung: das Kompaktdach mit FOAMGLAS®.

Die Wärmedämmung mit FOAMGLAS® wurde in zwei Schichten unterteilt – die untere mit Gefälleplatten; die obere mit FOAMGLAS® Dämmplatten T4+ mit einer konstanten Dicke von 100 mm. Das Abdichtungssystem wird durch zweilagige modifizierter Bitumenbahnen gebildet. Durch die Verklebungs methode, dem Heißasphalt ähnlich, der zweilagigen Bahnen in heißem Bitumen, kan nauf zuverlässige Art das Kompaktdach mit FOAMGLAS® gewährleistet werden. Das obere Flachdach wurde mit einer ästhetischen Kiesschicht in gleicher Ebene mit den Attiken abgeschlossen; optimal für das funktionalistische Aussehender Villa. Auf den Terrassen wurde in einem Sandbett das überarbeitete Travertinfliesen verlegt.

Seit 2001 steht die Villa Tugendhat unter dem Schutz der UNESCO; seit 2011 außerdem unter dem Schutz des Kompaktdaches mit FOAMGLAS® Dämmung.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte