Paris Nord station

Paris
France

Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität am Gare du Nord einen sicheren Zugang zu den Zügen zu gewährleisten, bedurfte es einer absolut leistungsfähigen Konstruktion. Aus diesem Grund hat man sich für eine FOAMGLAS® FLOOR BOARD F (das "F" nicht in die nächste Zeile) Bodendämmung mit einer Bruchfestigkeit von 16 kg / cm² entschieden, deren Einsatz variable Höhen ermöglicht und eine perfekte Tragschicht für die intensive Beanspruchung bietet, der die Struktur zweifellos standhalten muss.

Architekt
SNCF
Jahr
2010
Anwendung
Inside Floor Insulation

Der Netzbetreiber Réseau Ferré de France und die Eisenbahngesellschaft SNCF haben eine Renovierungsmaßnahme an den Bahnsteigen eingeleitet, um Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zu den Zügen zu erleichtern. Das Ziel bestand darin, die Höhe der Bahnsteige auf die Höhe der Zugangsstufen der Züge abzustimmen. Die Unterkellerung der Bahnsteige (Technikräume, diverse Zugänge) sowie die Lastgrenzen der bestehenden Betonträger veranlassten den Projektleiter zur Suche nach einem leichtgewichtigen Baustoff mit langfristig gleichbleibender Formbeständigkeit, dessen Verlegungsart eine zügige Ausführung zulässt. FOAMGLAS® FLOOR BOARD F (Druckfestigkeit: 16 kg/cm²) wurde ausgewählt. Es ermöglichte die Herstellung unterschiedlicher Höhen zwischen 10 und 30 cm. Der lose und doppelschichtig verlegte Dämmstoff gewährleistet einen einwandfreien Halt des bestehenden Unterbodens und der Asphaltdecke, die den hohen Belastungen dieses Bauwerkstyps ausgesetzt sind.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Wie können wir Ihnen helfen?