DEUSTO University

Bilbao
Spain

Bei der Renovierung der Universität Deusto im Jahr 2010 war es vor allem wichtig, dem Stil der neoklassizistischen Fassade der Gebäude weitestgehend treu zu bleiben. Bei der Dämmung der Dächer kam FOAMGLAS® zum Einsatz. Insbesondere wurde dabei ein Schrägdach mit einem nachhaltigen, langlebigen Dämmsystem installiert, das viele Jahrzehnte halten wird.

Architekt
Pedro Feduchi & Sans Gironella
Gebäudeart
Shool
Jahr
2010
Anwendung
Pitched Roof with roof tiles

In den frühen Jahren des 20. Jh. benötigte Biscay neue Unternehmer und Manager zur Leitung der neuen Banken, Stahlfabriken, Schiffswerften und anderer wachsender Industrien. Das Projekt „La Comercial“ wurde von José María Basterra und Emiliano Amann mit einer neoklassizistischen Fassade versehen. Unter ihren Studenten findet man Hunderte von Persönlichkeiten aus der Industrie und dem Finanzsektor.

Hauptziel des Sanierungsprojekts der Architekten Pedro Feduchi und Cesar Sans Gironella im Jahre 2010 war die Erhaltung des Originals. In der Nähe befindet sich das Hauptgebäude von Deusto, das ältere, das auch als „La Literaria“ bekannt ist. Es wurde nach dem Projekt von Francisco de Cubas y González Montes, Marquis von Kuba und José María Basterra erbaut.

2002 wurde es zum historischen Denkmal erklärt. Auf der Ostseite dieses Gebäude befindet sich das Centenary Building, entstanden im Rahmen des Projekts von César Sans Gironella, das als „New Building“ und „Glass Building“ bekannt ist. Am anderen Ufer des Flusses Nervión wurde vor Kurzem die von Rafael Moneo geplante Deusto Universitätsbibliothek – LCR (Learning Resources Centre) gebaut und durch die Father Arupe Fußgängerbrücke mit der Universität verbunden. Am Abandoibarra-Ufer des Flusses definieren mehrere einzigartige Projekte wie das von Frank Gehry geplante Guggenheim Museum, das neue UVP-Gebäude von Álvaro Siza und der von Richard Pelli geplante Iberdrola-Turm neben anderen einzigartigen Gebäuden einen architektonischen Hotspot in Europa.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte