Platov International Airport

Rostov-on-Don
Russland

Der Platov International Airport ist der neue Flughafen von Rostow am Don, dessen Design stark vom Fluss Don inspiriert ist. Für die Wärmedämmung der Fassade kamen FOAMGLAS® Platten zum Einsatz, um die Bildung jeglicher Kältebrücken langfristig zu vermeiden. Weitere entscheidende Vorteile von FOAMGLAS® Dämmungen sind z. B. Wasserdichtigkeit, Dampfdichtigkeit sowie Nichtbrennbarkeit.

Architekt
OAO Aeroproyekt
Unternehmer
Stroy Elit Company
Jahr
2016-2017
Anwendung
Façade, aluminium finishes

Der internationale Flughafen Yuzhny ist ein neuer Flugplatz und nur 29 km von Rostov-on-Don Stadt in Südrussland entfernt. Der Flughafen ist Teil eines großen Gesamtkonzeptes für Infrastruktur und Entwicklung, das von der russischen Regierung für den 21. FIFA-WM-Pokal 2018 initiiert wurde. Der WM-Pokal für Männer fand erstmals in Russland statt.

Das Flughafenprojekt wurde von einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen dem Transportministerium der Russischen Föderation, der Regierung von Rostov und der Renova-Gruppe, der größten Flughafen Holdinggesellschaft in Russland, entwickelt. Der neue Flughafen von Rostov-Stadt wird ein einzelnes Terminal und eine Landebahn haben und ist auf die Unterbringung von bis zu fünf Millionen Passagieren jährlich ausgelegt. Er wird den ehemaligen Flughafen Rostov-on-Don ersetzen. Die Gestaltung des neuen Flughafens ist vom Fluss Don inspiriert, der zugleich der Ursprung der Stadt ist. Das Flussthema wird durch ein großes Wasserspiel auf dem externen Hauptplatz integriert. Dieser verbindet das Terminal mit anderen Einrichtungen.

Für die Dämmung der Fassade werden FOAMGLAS® BOARDS eingesetzt. Das FOAMGLAS® System unterstützt die Verkleidung mit einem Minimum an Wärmebrücken, da das Gewicht der Verkleidung über die speziellen FOAMGLAS® Fassadenfixierplatten durch die Dämmschicht in die Unterstruktur übertragen wird. Dieses Design beseitigt Kältebrücken.

Während der Installationsphase und für die Lebensdauer des Gebäudes überzeugt FOAMGLAS® Dämmung durch Wasser- und Dampfdichtigkeit sowie durch den zusätzlichen Vorteil der Nichtbrennbarkeit.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte