Australische Pavillon, Venedig

Venedig
Italien

Der neue Australische Pavillon ist ein markantes Bauwerk in Venedig, dessen Pracht sowohl von der Brücke über den Rio dei Giardini-Kanal als auch vom Boot aus bewundert werden kann. Die unmittelbare Wasserlage des Pavillons bringt eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit mit sich. Eine FOAMGLAS® Bodendämmung bietet den perfekten Schutz vor den hohen Luft- und Bodenfeuchtigkeitsbedingungen, die das Gebäude umgeben.

Architekt
Denton Corker Marshall Pty Ltd, STEAM srl
Gebäudeart
Museum
Jahr
2014
Anwendung
Floor insulation

Der Pavillon hat seinen Standort bei der Biennale di Venezia in einer sowohl von der Brücke, als auch vom Kanal gut sichtbaren Position erhalten. Dem Anschein entgegen wurde er nicht als geschlossene Struktur, sondern als schwarze Box konzipiert, in deren Inneren sich eine weitere weiße Box befindet. Diese erzeugt einen geselligen, offenen Raum, in dem sich die Leute hinsetzen und miteinander unterhalten können.

Aufgrund des Kanals und der hohen Feuchtigkeit im Boden, wurde ein FOAMGLAS® System gewählt, das sich aufgrund der absoluten Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser auszeichnet. Gleichzeitig schützt die FOAMGLAS® Dämmung vor Radongas (Rn-222) und muss somit im Perimeterbereich nicht belüftet werden. Es musste somit keine belüftete Packlage installiert werden. Das hatte zur Folge, dass die kostenintensive Aushebung und die Beseitigung dessen vermieden werden konnte.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte