Generalrats des Départements Loire Atlantique

Nantes
Frankreich

Die perforierte Edelstahlfassade des Sully 3 Gebäudes ist nicht nur äußerst innovativ, sondern springt auch direkt ins Auge. Die Verwendung von FOAMGLAS® Wärmedämmung garantiert die thermische Zuverlässigkeit der Fassade und dies ganz im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Um der Gesamtästhetik der Fassade gerecht zu werden, wurde die Dämmung mit mattschwarzem Glas verkleidet.

Architekt
Forma6
Jahr
2009
Anwendung
Ventilated Façade with perforated stainless steel façade cassettes

Für das Bürogebäude Sully III des Generalrats des Départements Loire Atlantique konstruierte das Architekturbüro Forma6 eine innovative Fassade aus Edelstahl-Verkleidungskassetten, in die vor dem Einsatz ein originelles Design eingestanzt wurde. Die Verwendung von FOAMGLAS® Dämmung gewährleistete eine zuverlässige Wärmedämmung durch die Fassade und ersparte gleichzeitig die Nachteile einer Regenschutzverkleidung. Damit es sich in die Ästhetik der Fassade einfügt, wurde es mit schwarzem Glasvlies beschichtet. Im begehbaren, unteren Teil ersetzen Zeichnungen auf dem Edelstahl das gestanzte Design, um die ästhetische Wirkung des Anblicks bis zum Boden fortzuführen.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte