Enzo Ferrari - Birthplace Museum

Modena
Italy

Modena, Italien, ist bekannt als Geburtsort von Enzo Ferrari. Heute ist es auch bekannt für das leuchtend gelbe, doppelt gebogene Aluminiumdach des Enzo Ferrari Museums. Für das Dach wurde eine FOAMGLAS® Dämmlösung verwendet. Diese ist wasser- und dampfdicht und eliminiert Wärmebrücken, wodurch die edlen und hochwertigen Designs von Ferrari im Inneren geschützt werden.

Architekt
FUTURE SYSTEMS arch. Jan Kaplicky + Politecnica ing. F. Camorani
Gebäudeart
Museum
Jahr
2011
Anwendung
Compact roof

Ein avantgardistisches Projekt, das durch das hellgelbe, doppelt gewölbte Aluminiumdach sofort die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht. Das Design des Museums erinnert an die Form einer Motorhaube eines Sportwagens aus vergangenen Zeiten. Was dem Auge jedoch verborgen bleibt, ist das innovative FOAMGLAS® Dämmsystem zum Schutz der Dachkonstruktion. Das Metalldach ist Teil des Gebäudekonzeptes, das nicht nur die Struktur selbst, sondern auch die darin enthaltenen wertvollen Objekte schützen muss. Um die Designs von Ferrari langfristig erhalten zu können, unterlag das Projekt hohen Anforderungen. Nur FOAMGLAS® Dämmstoff bot dem ausführenden Architekten die notwendige Sicherheit, da es absolut dampf- und wasserdicht ist. Metalldächer stehen oft im Zusammenhang mit Wärmebrücken. Die außergewöhnlichen Eigenschaften des Schaumglases jedoch ermöglichten dem Architekten ein Metalldach ohne Wärmebrücken zu entwerfen und die Unterkonstruktion innerhalb des Aufbaus zu vereinfachen. Dies hatte zur Folge, dass die Gesamtdicke des Systems reduziert werden konnte, wodurch sowohl Gewicht als auch Energie eingespart werden konnten.

FOAMGLAS® Dämmung bietet aufgrund seines Dichte-Wärmeleitfähigkeit-Verhältnisses eine hohe thermische Trägheit, wodurch sich der Energieverbrauch auf Dauer erheblich reduzieren lässt. Dank ihrer anorganischen Beschaffenheit ist es ein nicht brennbares Material und trägt so zu einer passiven Brandsicherheit auf höchstem Niveau bei. FOAMGLAS® Dämmung bleibt auch im Laufe der Zeit vollkommen unverändert. Der vor dem Bau festgelegte Dämmwert bleibt für die gesamte Lebensdauer des Gebäudes bestehen.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte