Herzliya-Hills-Projekt 

Herzliya/Tel Aviv
Israel

Das prestigeträchtige Herzliya-Hills-Projekt in der Nähe von Tel Aviv besteht aus zehn hochwertigen Luxusgebäuden. Eine FOAMGLAS® W+F Dämmung schützt die mit Steinplatten veredelten Fassaden hervorragend vor Witterungseinflüssen, was bedeutet, dass keinerlei Feuchtigkeit ins Gebäude eindringen kann. Weitere entscheidende Vorteile von FOAMGLAS® sind seine Nichtbrennbarkeit, außerordentliche Regenfestigkeit und absolute Dampfundurchlässigkeit.

Architekt
Kika Braz Architects and Urban Planners
Jahr
2016-2019
Anwendung
Ventilated Cladding

Die prestigeträchtige, private Wohnanlage Herzliya Hills in Herzliya, nahe Tel Aviv, wurde von Kika Braz Architects und Stadtplanern entworfen. Sie umfasst zehn hochwertige, luxuriöse Gebäude und besteht aus einer Kombination von imposanten, 18 und 13 Stockwerke hohen Wohntürmen. Das Projekt ist eine Kollaboration zwischen Ofer Investments Group Ltd und Azorim Investments – zwei der führenden Immobilienunternehmen Israels.

Die Fassaden wurden vollständig mit FOAMGLAS® W+F gedämmt und mit einer Verkleidung aus Naturstein veredelt. Die FOAMGLAS® W+F Dämmplatten sind vollständig mit dem Trägermaterial verbunden, wobei alle Fugen versetzt und mit dem Kaltkleber PC® 56 versiegelt wurden. FOAMGLAS® W+F mit PC® 56 Kleber ist ein versiegeltes Dämmsystem, robust, dampfdicht und regenfest; es ist keine zusätzliche Schutzschicht erforderlich, um Feuchtigkeit fernzuhalten. Frei von HCFC, HFA und Pentan sind FOAMGLAS® Dämmplatten außerdem nicht brennbar. Das bedeutet auch, dass sie weder zum Brand beitragen noch giftige Dämpfe oder Rauch freisetzen. FOAMGLAS® Dämmung bewahrt ihre Leistungsfähigkeit während der gesamten Nutzungsdauer des Gebäudes.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte