FOAMGLAS® PERINSUL HL

Einsatzbereich

Dämmelement für den Mauerfußpunkt zur Vermeidung von Wärmebrücken und aufsteigender Feuchtigkeit.

Produkttyp PERINSUL

Wussten Sie, dass Wärmebrücken in einem Gebäude für bis zu 20 % des Energieverlusts verantwortlich sein können? Im Laufe der Zeit können sie sogar zu gesundheitsschädlicher Schimmelbildung und Bauschäden führen!

Vermeiden Sie konstruktionsbedingte Wärmebrücken!  Planen Sie mit unserem FOAMGLAS® PERINSUL Element!  Die PERINSUL Dämmelemente verhindern hohen Wärmeabfluss zwischen Mauerfuß und Bodenplatte und vermeiden so Wärmebrücken an dieser Schnittstelle.   FOAMGLAS® PERINSUL kann auch zur Verminderung von Wärmebrücken im Bereich von Fenstern und anderen Detailpunkten eingesetzt werden.

Klasse PERINSUL HL

FOAMGLAS® PERINSUL HL ist ein tragendes Wärmedämmelement für Mauerwerk. Wärmedämmung, Tragelement und Kapillarsperre in einer Funktionsschicht. Die beidseitig kaschierten Elemente werden stumpf gestossen und mit Mörtel vermauert. PERINSUL HL hat einen Lambdawert von 0,058 W/mK und eine zulässige Druckfestigkeit von 0.77 N/mm2. Diese Lösung bewährt sich insbesondere bei Gebäuden mit zwei bis drei Etagen. 
Eine Validierung der PERINSUL Anwendung für Ihr spezifisches Projekt sollte durch den Statiker mit Hilfe der Berechnung EUROCODE 6 „Mauerwerk“ erfolgen.