Das neue Beiblatt 2 der DIN 4108 - Wie werden Wärmebrücken zukünftig berücksichtigt?

Referenten                                                          Dipl.-Ing. Marc Klatecki                                        Dirk Vogt

04.05.2021
04.05.2021
14.00 - 15.30 Uhr
Web-Seminar

Das neue Beiblatt 2 der DIN 4108 „Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden“ ist im Juni 2019 erschienen und wurde im November 2020 durch das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) ratifiziert. Mit einer Vielzahl von Planungsbeispielen zur Reduzierung der Wärmebrückenwirkung bei Bauteilanschlüssen ist es ein wichtiges Planungsinstrument für Bauschaffende.