Mercury City Tower

International Business Center

Moskau
Russland

Der Mercury City Tower ist Teil des internationalen Geschäftszentrums „Moscow City“. Der beeindruckende Wolkenkratzer ist das höchste Gebäude Europas. Für die Wärmedämmung des Dachs entschied man sich für FOAMGLAS® Platten. Das Material bietet eine außergewöhnliche Kombination von Eigenschaften, wie hervorragende thermische Performance, Brandschutz, Langlebigkeit und geringen Wartungsaufwand.

Architekt
M.M. Posokhin, Frank Williams
Jahr
2012
Anwendung
Compact Roof with aluminium panels

Der „Mercury City Tower“ ist Teil des Architekturkomplexes des internationalen Moskauer Geschäftszentrums (Moscow International Business Center), auch als „Moscow City“ bekannt. Der von den Architekten Mikhail Posokhin und Frank Williams entworfene Wolkenkratzer wurde 2012 eröffnet und brach den europäischen Rekord von „The Shard“ in London. Als höchste Gebäude in Europa erhebt er sich 339 Meter über der Stadt und ist zu einem Wahrzeichen geworden. Die Grundfläche des 75 Stockwerke hohen Gebäudes beläuft sich insgesamt auf rund 180.000 Quadratmeter, davon besteht die Hälfte aus Büros der Kategorie „A+“. Mehr als 20.000 Quadratmeter werden für Luxusapartments mit Panoramablick auf die Stadt genutzt. Die restliche Fläche wird für Parkplätze, Einkaufsbereiche und öffentliche Bereiche verwendet.

Für die Wärmedämmung des Dachs wurde FOAMGLAS® Dämmung gewählt. Das Kompaktdachsystem aus Schaumglas Dämmstoff erfordert keine mechanische Befestigung. Es erfüllt die hohen Windlastanforderungen, die für diese Art Hochhäuser gelten. FOAMGLAS® Wärmedämmung wurde aufgrund der hervorragenden langfristigen Dämmleistung, Nichtbrennbarkeit und Langlebigkeit in Kombination mit nachweislich geringen Wartungskosten gewählt.

Hier verwendete

FOAMGLAS® Lösung

Zugehörige Referenzprojekte